Präzise Temperaturaufnahme am Speicher

Thermometer-Set

Thermometer-Set

Das Thermometer-Set ist fixer Bestandteil des Lieferumfangs der FORSTNER Speicher und besteht aus hochwertigen Bimetallthermometern und FORSTNER Kunststoff-Steckmodulen.

Damit die Fühler im FORSTNER HS zum Start der Be- und Entladung exakt messen können, müssen diese auch an den richtigen Stellen positioniert werden. Zu diesem Zweck werden Fühlertauchhülsen fix eingeschweißt und mit einem eigens dafür entwickelten Kunststoff-Steckmodul für Temperaturfühler und Thermometer bestückt.

Bei Wärmeverlustmessungen zeigt sich deutlich, dass die Wärmeabgabe über Speicheranschlüsse einen wesentlichen Anteil am Gesamtwärmeverlust des Speichers hat. Aus diesem Grund sind bei Forstner die Fühlertauchhülsen kurz gehalten. Durch die Dämmung führen nicht viele heiße Anschlussstutzen aus Metall sondern das Kunststoff-Steckmodul. Der Wärmeverlust wird erheblich reduziert und ist somit wesentlich geringer als bei herkömmlichen Speichern.

Passend zu folgenden Produktgruppen:

  • Hygiene-Systemspeicher | HS-BM
  • FRIONIC - Wärmerückgewinnung aus Kälteanlagen | FRIONIC-W
  • Frischwassermodul | HS-FM
  • Wärmespeicher | WS-EM | WS-MV
  • Trinkwarmwasserspeicher | BWS

Montageanleitung downloaden:

Download Montageanleitung Dämmung

Technische Eckdaten

Ausgeklügeltes Kunststoff-Steckmodul / Bimetallthermometer

  • Platz für ein Thermometer und max. 3 Fühler
  • Bei HS Basismodulen werden jeweils 3 Thermometer und 4 bzw. 5 Steckmodule mitgeliefert.
  • Das Forstner Kunststoffsteckmodul ermöglicht eine einfache nachträgliche Fühlerplatzierung.

Vorteile im Überblick

maximale Messgenauigkeit

Thermometer/Fühler liegen eng an der Tauchhülse an, damit ist ein sehr guter Wärmeübergang vom Speicherwasser zum Thermometer/Fühler und somit eine maximale Messgenauigkeit möglich

1 Anschluss 4 Möglichkeiten

Platz für 1 Thermometer und maximal 3 Fühler
Durch Mehrfachnutzung sind weniger Anschlüsse als bei herkömmlichen Systemen notwendig.

Komfortabel und sicher

keine unsicheren Gewindeabdichtungen notwendig

Arbeitserleichterung

einfache und rasche Montage

FORSTNER Schichttechnik

Warum ist eine möglichst genaue Schichtung wichtig?

Mit den patentierten thermohydraulischen Schichtweichen von Forstner wird die Pumpendynamik soweit beruhigt, dass sich Temperaturzonen aufbauen und im Speicher keine energieverschwenderische Einheitstemperatur besteht.

GENAUER:

Ein lauwarmer Einheitsbrei ist nicht nur beim Essen nicht gefragt. Ohne unterschiedliche Temperaturschichten in einem Speicher kann das System nicht effizient arbeiten. Deshalb gilt:
Für die sinnvolle Bewirtschaftung eines Speichers müssen mehrere Zonen mit unterschiedlichem Temperaturniveau im Heizungsspeicher erhalten bleiben:

  • eine garantiert warme Brauchwasserzone ganz oben
  • eine Heizungszone in der Mitte (Radiatoren) und unten (Fußbodenheizung)
  • ggf. eine Solarzone im untersten kühlsten Bereich

Schichtung

Erfahren Sie mehr zum Thema Speicherschichtung

Zubehör

Perfekte Ergänzungen zur Arbeitserleichterung vor Ort.



Newsletter und Infos

Erfahren Sie mehr über unsere neuesten Produkte

Sie benötigen andere oder weitere Informationen?

Sie möchten ein Angebot zu einem Produkt erhalten,
oder Produktunterlagen in Druckform anfordern,
oder benötigen weitere Informationen, die hier nicht abgebildet sind?

Lassen Sie es uns gerne wissen und senden Sie uns doch eine unverbindliche Anfrage.
Das Team von Forstner Speichertechnik kümmert sich gerne umgehend um Ihr Anliegen!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok